Anmeldung
  • Published in Aktuelles ASG 11
  • Hits: 460

Mit goldenem Herbstwetter lockte der Fichtelberg über 300 Läuferinnen und Läufer auf seinen Gipfel. Trotz dieser Rekordbeteiligung war der Zwickauer Eisenbahnersportverein in diesem Jahr leider nur mit 4 Startern bei Sachsens bekanntesten Berglauf vertreten. Ja es gab Zeiten, da stellten wir fast 10% des Feldes! Das beste Resultat aus Lok-Sicht erzielte Dieter Schenkel, der die mit 550 Höhenmetern gespickte 9,1 km-Distanz in einer Zeit von 1:04:35 h absolvierte und damit in seiner AK die Bronzemedaille in der Wertung um die Sächsische Berglaufmeisterschaft erkämpfte.
Spätestens bei der Siegerehrung im Festzelt wurde wieder jedem Anwesenden klar, mit welchem erzgebirgischen Herzblut das Team um Cheforganisator Andreas Roscher dieser Veranstaltung ein besonderes Flair verleiht. So fühlen sich alle Beteiligten, vom Spitzenläufer bis hin zu den langsameren Gelegenheitsläufern, bei diesem Sportereignis gut aufgehoben. Gesamtsieger wurde übrigens zum wiederholten Male Tschechiens Langlauf-Ass Lukáš Bauer, der diese Strecke im lockeren 15er-Schnitt absolvierte.

Unsere Teilnehmer hatten auf jeden Fall wieder viel Spaß, nicht zuletzt aufgrund des gemütlichen Ausklangs in der O'thaler Vereinshütte.

paar Fotos

151003 fichtelberglauf

Anmeldung