Anmeldung

Saison 2015/2016

  • Published in Saison 2014/2015
  • Hits: 815

FSV Zwickau - ESV Lok Zwickau 4:7 (4:2)

Bei endlich schönem Wetter, trafen wir auf den Tabellenzweiten, dem FSV Zwickau. Uns war klar, dass es ein sehr schweres Spiel für uns wird. Da wir aber nach anfänglichen Schwierigkeiten in der Rückrunde, langsam in Fahrt kommen, wollten wir es den Gastgebern so schwer wie möglich machen.

Dies sah man jedoch in den ersten Minuten nicht. Denn wir waren sehr nervös und standen weit von unseren Gegenspielern. Erst nach der 1:0 Führung in der fünften Minute, wachten wir auf. Nach einem guten Zuspiel zu Jonas, konnte der sich durchsetzen und in der siebenden Minute den Anschlusstreffer erzielen. Gleich zwei Minuten später konnte wiederum der gut aufgelegte Jonas das 1:2 erzielen. Nun verflachte das Spiel und wir schalteten einen Gang zurück. Was sich in den nächsten Minuten rächen sollte. Denn durch fehlende Konzentration und Laufleistung gingen die Spieler vom FSV bis zur Halbzeit mit 4:2 in Führung.

In der Pause mussten nun ein paar Veränderungen besprochen werden, um möglicherweise noch eine Chance zu haben.

Die zweite Hälfte ist einfach und kurz zu berichten. Die Mannschaft setzte das Besprochene um. Mit einer geschlossenen Mannschaftleistung, hohen Laufbereitschaft und den Glauben an sich selbst, konnten wir das Spiel drehen. Die Spieler vom FSV hingegen glänzten mit selbstverliebten Einzelaktionen, die aber dank einer guten Abwehrleistung von allen und einem hervorragenden Florian in unserem Tor, nicht zum Erfolg führten.

So gewannen wir am Ende das Spiel mit 4:7.

Man kann der Mannschaft nur wünschen, dieses "Miteinander" weiterhin zu pflegen.

Zum Einsatz kamen: Florian Bergert, Chris Reichel, Kristin Richter, Luis Schenke, Jonas Bochmann (5), Friedrich Speck (2), Lennox Fickert, Diego Schubert

Anmeldung