Anmeldung
A+ A A-
  • Published in Ergebnisse 2017
  • Hits: 1972

Die Zwickauer Radsportler des Wolfgang Lötzsch Nachwuchsteams des ESV Lok Zwickau lieferten am Wochenende Glanzleistungen in Serie. Herausragend dabei der Sieg des amtierenden deutschen Cross-Meisters Tom Lindner in der Jugendklasse bei den Sparkassen-Classics in Grimma. Bei dem Rundstreckenrennen mit der nahezu die gesamten Spitzenklasse Deutschlands  zeigte er zusammen mit Tim Oelke (RSV Blau-Weiß Meiningen) dem großen Feld etwa zur Hälfte der 60 km-Renndistanz das Hinterrad und ließ schließlich im Schlussanstieg seinem Konkurrenten keine Chance. Aus der großen Verfolgergruppe konnte sich kurz vor dem Ziel sein Teamkamerad Nicolas Heinrich noch absetzen und den dritten Rang sichern. Mit Pierre Keup als Siebter und Laurin Drescher als Achter kamen damit insgesamt vier Rennfahrer des ESV unter die Top 10. Eine überaus gelungen Generalprobe für die Deutsche Meisterschaft im 1er-Straßenfahren am kommenden Wochenende im hessischen Linden. In der ebenfalls mit über 100 Rennfahrern  hochkarätig besetzen Klasse U 15 erreicht Oliver Spitzer mit einer sechsköpfigen Spitzengruppe das Ziel und musste nur Malte Maschke (Frankfurter RC 90) im Spurt den Sieg überlassen. Dritter wurde Niclas Cedric Hoffmann (SV Gera 90). Sehr beachtlich auch der 13. Platz von Richard Reinhold vom ESV. In der Klasse U13 kommt Karl Richard Hoffmann immer besser in Schwung. Diesmal reichte es schon für Platz 2 hinter Ruppert Kratzsch (AC Leipzig) und vor Linus Fahrendorff (Tuspo Weende). Bei den Jüngsten der U 11 belegten Ayric Dietrich (13.) und der Neuling Quentin Großmann (17.) gute vordere Plätze. Auch die am Vortag ausgetragenen 17. Landesjugendspiele im Radsport in Dresden standen ganz im Zeichen des Zwickauer Nachwuchses, der bei den Jungen alle Rennen gewinnen konnte. (rkü)

Ergebnisse Landesjugendspiele:

U 11: 1. Quentin Großmann, 3. Ayric Dietrich

U 13: 1. Karl Richard Hofmann, 3. Florian Markert, 7. Lukas Kober, 16. Sebastian Pöhler

U 15: 1. Oliver Spitzer, 6. Laurin Reichert

U 17: 1. Nicolas Heinrich, 2. Laurin Drescher, 3. Pierre Keup, 4. Tom Lindner, 9. Lennart Lein

U 17w: 2. Emely Zschenderlein

2017 06 17 Radrennsport Landesjugenspiele 2017 Auf der Strecke U 17

 

Anmeldung