Anmeldung
A+ A A-
  • Published in Aktuelles G
  • Hits: 564

Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften im Rahmen des Internationalen Deutschen Turnfestes in Berlin belegte Lea-Marie Quaas einen tollen 8. Platz. Die einstige Lok-Turnerin begeisterte ihre ehemaligen Trainingskameradinnen, die ihr von den Rängen der Berliner Max-Schmeling-Halle aus fest die Daumen drückten. Das Tüpfelchen auf dem i war die Finalteilnahme am Schwebebalken. Auch in diesem Wettkampf blieb Lea nahezu fehlerfrei und belegte Platz 4.

In der Altersklasse 12/13 starteten im Deutschland-Cup, dem für Turner im Breitensport höchstmöglichen Wettkampf, Ciara Mäuer und Svenja Thiele. Sie können stolz auf das Ergebnis dieses Wettkampfes sein. Unter den 41 angetretenen besten Turnerinnen Deutschlands belegten die beiden Platz 8 (Ciara) und 9 (Svenja).

In der AK 18+ turnten Linda Gräser und Denise Hölperl. Linda musste ihre Hoffnungen auf eine sehr gute Platzierung begraben, nachdem sie den Schwebebalken unfreiwillig verlassen musste. Da half auch nicht, dass sie an allen anderen Geräten gewohnt gute Leistungen zeigte. Am Ende wurde es Platz 10. Denise beendete den Wettkampf auf Platz 25. (Birgit Helbig)

2017 06 05 Gerätturnen Turnfest Berlin 3

DJB-2019 VDES-Bahn   KSB Zwickau Sport-pro-Gesundheit LSB-Sachsen KOMM-Logo

Anmeldung