Anmeldung
A+ A A-
  • Published in Aktuelles G
  • Hits: 480

Die Mädchen der Turntalentschule Zwickau zeigten zu den Sächsischen Einzelmeisterschaften der Altersklassen 7 bis 11 am vergangenen Wochenende in Leipzig, was sie in den letzten Wochen fleißig vorbereitet hatten. Für alle 7 Lok Mädchen war die Aufregung sehr groß, nach langer Wettkampfpause den Kampfrichterinnen die neuen Übungen zu präsentieren. Somit konnten noch nicht alle Übungen fehlerfrei vorgetragen werden.

Außerdem vertreten waren Turnerinnen aus Chemnitz, Dresden, Leipzig, Markleeberg und Riesa. 

Zuerst starteten die Mädchen der Altersklasse 7 und 8. In der Wettkampfklasse 8, die das Wettkampfprogramm der Altersklasse 7 turnt, holte sich Nela Uhlemann den Sieg und Maya Rost wird 4. Frieda Schulze stellte sich der Leistungsklasse 8 und wird 12. Mit einem sehr guten Sprung konnte sie sich im Gerätfinale die Bronzemedaille an diesem Gerät sichern. Emma Schmaglowski zeigte in dieser Altersklasse außer Konkurrenz sehr saubere Übungen und hätte sich auf Platz 6 geturnt.

Mia Köper und Mali Frenzel kämpften mit großer Aufregung und belegen in der Leistungsklasse 9 die Plätze 8 und 11. Pauline Lehmann-einzige Lok-Starterin in der Altersklasse 10- holte sich überraschend die Silbermedaille am Sprung. Dort mussten bereits zwei verschiedene Sprünge gezeigt werden. Im Mehrkampf belegte sie Platz 8.

DJB-2023 VDES-Bahn   KSB Zwickau Sport-pro-Gesundheit LSB-Sachsen KOMM-Logo

Anmeldung