Anmeldung
A+ A A-
  • Published in Aktuelles Ro
  • Hits: 442

Am Samstag traf sich der sächsische Rodelnachwuchs der Jugend-Altersklassen an der Rodelbahn im Westsachsenstadion. An den Start gingen 60 Starter der Altersklassen Jugend E, D, C1, C2 und B. Teilnehmende Sportler kamen aus Altenberg, Chemnitz, Dresden, Lichtenstein, Oberwiesenthal und vom gastgebenden ESV Lokomotive Zwickau e.V.
Es fanden ein Rennrodelwettbewerb auf der Rodelbahn statt, sowie ein Startwettbewerb auf der Startanlage. Die Sieger und Platzierten wurden in Kombination der beiden Wettbewerbe ermittelt. Die Zwickauer waren in der jüngsten Altersklasse, der Jugend E stark vertreten und konnten beim Wettbewerb in Zwickau sehr gute Platzierungen einfahren. Auch in der Jugend D wurden gute Ergebnisse erzielt, die größeren Sportler erreichten Platzierungen entsprechend ihres Könnens.
Der Wettbewerb fand im Rahmen der 4. Zwickiade des Kreissportbundes des Zwickauer Landes statt und war gleichzeitig das Finale der alljährlich stattfindenden Dreibahnentournee Bautzen – Altenberg – Zwickau statt. So wurde gleichzeitig zur Zwickiade auch die Gesamtwertung der Dreibahnentournee durchgeführt, wobei es diese Geamtwertung nicht für die Altersklasse Jugend E gibt.
Abgesichert wurde die Veranstaltung durch zahlreiche ehrenamtliche Helfer z.B. als Kampfrichter an Start und Ziel, oder etwa bei der Verpflegung. Bereits im Vorfeld der Veranstaltung fand ein Arbeitseinsatz statt, um Gelände, Schlitten und alle benötigten Gerätschaften auf Vordermann zu bringen.
Gesamtleiter und Regionaltrainer Dany Reinhold und Rennleiter Frank Müller bedanken sich aufs Herzlichste bei allen Helfern.
Die Zwickiade war der letzte Wettbewerb der alten Saison. Die Rodler werden am kommenden Samstag ihren Saisonabschluss in der Sportschule am Rabenberg mit Allerlei Spaß bei Sport und Spiel feiern, ehe sich alle in die Sommerferien verabschieden. Los geht’s dann wieder nach den Sommerferien mit dem Trainingsbetrieb, dann stehen wieder auch wieder Wettbewerbe der Athletikwettkampf in Oberwiesenthal oder im September der GlückAuf-Pokal auf der Zwickauer Rodelbahn.

Die Ergebnisse der Zwickauer Sportler im Einzelnen:

  1. Zwickiade des „Kreissportbundes Zwickauer Land“

Jugend E:            1. Marlon Berhold, 2. Florian Gruß, 3. Paul Lisson, 4. Marlon Fischer
2. Franziska Zöllner, 4. Aimée Seifferth

Jugend D:            4. Liron Raimer, 7. Florian Zöllner, 8. Jakob Schade, 10: Lucas Kölbel
3. Marie Bamberg

Jugend C2:          5. Elijah Röhner

Jugend B:            3. Melina Fischer

Gesamtwertung Dreibahnentournee

Jugend E:            Keine Gesamtwertung im Rahmen der Dreibahnentournee, da nur in Zwickau ein Wettbewerb für diese Altersklasse durchgeführt wird.

Jugend D:            4. Liron Raimer, 5. Jakob Schade, 8. Lucas Kölbel
3. Marie Bamberg, 4, Lina Kunze

Jugend C2:          5. Elijah Röhner

Jugend B:            3. Melina Fischer

-Bericht und Fotos von André Hederer-

2017 06 17 Rodeln Dreibahnentournee 4

DJB-2019 VDES-Bahn   KSB Zwickau Sport-pro-Gesundheit LSB-Sachsen KOMM-Logo

Anmeldung