Anmeldung
A+ A A-
  • Published in Ergebnisse 2017
  • Hits: 1989

Nach fast zwanzig Jahren Mitgliedschaft beim ESV Lokomotive Zwickau e. V. wurde Kerstin Cörenzig am 23. Juni 2017 würdig von den anwesenden Mitgliedern der Abteilung Radrennsport im Westsachsenstadion verabschiedet. Kerstin Cörenzig, die viele Jahre als ausgebildete Übungsleiterin den Mädchen und Jungen die ersten Schritte im Radsport gezeigt und diese dann in den Folgejahren umsichtig betreut und ausgebildet hat, wird zusammen mit Ihrem Mann Reiner ab Juli Ihren Lebensmittelpunkt in der Nähe von Würzburg haben. Der Abteilungsleiter Reiner Künzel würdigte in herzlichen Worten das große Engagement der Übungsleiterin und dankte Ihr für die geleistete Arbeit. Dem schlossen sich unser Geschäftsführer Daniel Fugmann und Thomas Reichart als Elternvertreter an. Sichtlich bewegt bedankte sich Kerstin Cörenzig für die Würdigung und die zum Abschied überreichten Geschenke. Alle Anwesenden brachten zum Ausdruck, dass Kerstin Cörenzig jederzeit bei Ihren Sportfreunden in Zwickau bei Besuchen oder anderen Anlässen immer willkommen ist. Die Sportler werden ihre Übungsleiterin sicher auch im nächsten Jahr wiedersehen, da Kerstin schon angekündigt hat, bei den traditionellen Trainingslagern in Oberwiesenthal oder Peenemünde bestimmt dabei zu sein. Für Ihre Zukunft und die Reisepläne, die schon feste Konturen haben, wünschen wir Kerstin und Reiner Cörenzig beste Gesundheit und viel Glück.

2017 06 23 Radrennsport Verabschiedung Kerstin Cörenzig

Anmeldung