Anmeldung
A+ A A-
  • Published in Aktuelles RRS
  • Hits: 44

Mit der Verleihung der Sächsischen Sportkrone 2019 wurde Laurin Drescher vom Wolfgang-Lötzsch-Nachwuchsteam des ESV Lokomotive Zwickau für seine herausragenden Leistungen im Sportjahr 2019 geehrt. Im Rahmen der feierlichen sächsischen Sportgala, die am Samstag im Congress Center Dresden über die Bühne ging, überreichte der sächsische Innenminister Roland Wöller dem Oberplanitzer diese hohe Auszeichnung. Mit dem Förderpreis wird in jedem Jahr der besten Nachwuchssportler Sachsen gewürdigt. Da Laurin Drescher aufgrund eines Lehrganges der Nationalmannschaft nicht selbst anwesend sein konnte, nahm sein langjährigen Zwickauer Trainer, Altmeister Wolfgang Lötzsch die Auszeichnung entgegen. Für Laurin Drescher, der insbesondere für seinen Europameistertitel im Teamsprint und vielen anderen herausragenden Ergebnisses des Jahres 2019 den Förderpreis erhielt, ist die Ehrung eine nachhaltige Motivation, diesen erfolgreichen Weg fortzusetzen.

Aus der Abteilung Radrennsport des ESV Lokomotive Zwickau waren mit Nicolas Heinrich und Pierre Pascal Keup zwei weitere Rennfahrer für die Wahl der Sportler des Jahres im Erwachsenenbereich nominiert, Nicolas Heinrich sogar in zwei Kategorien (Einzelsport und Mannschaft). Auch wenn es für beide in dem Zehnerfeld nicht für vordere Plätze reichte, so war allein schon die Nominierung unter die besten 10 Athleten bzw. Teams in Sachsen eine große Auszeichnung für die Rennfahrer.

DJB-2023 VDES-Bahn   KSB Zwickau Sport-pro-Gesundheit LSB-Sachsen KOMM-Logo

Anmeldung