Anmeldung

Sportjahr 2015

A+ A A-
  • Published in Sportjahr 2015
  • Hits: 740

Zum 8. Spieltag in der 1. Bezirksklasse 120 Wurf, welcher am 15.11.2015 stattfand, fuhr die 1. Mannschaft des ESV Lok Zwickau nach Auerbach wo sie auf den SKV Auerbach / V. II traf. Im vierten Auftreten in der Fremde gelang der lang ersehnte erste Auswärtssieg. Unser Startpaar Naatz / Wirth konnte gleich ihre Duelle mit 4:0 bzw. 3:1 gewinnen und holte dabei 62 Holz Vorsprung heraus. Das wollten die Gastgeber nicht auf sich sitzen lassen und holten gegen Ulrich / Bretschneider im zweiten Duell jeweils den ersten Satz und verringerten den Rückstand auf 8 Holz. Nach dieser enttäuschenden Startbahn konzentrierten sich unsere Zwei auf die kommenden drei Bahnen bzw. Sätze und konnten diese noch mit je 3:1 Sätzen gewinnen. Damit ergab sich ein Zwischenstand von 4:0 für Lok und 99 Holz Vorsprung. Für unser Schlusspaar sollte das doch ausreichen, um den Sieg zu holen. Die Auerbacher setzten unseren Schlussspielern Ahrend / Müller, N. richtig zu und holten Holz für Holz auf. Nach drei Bahnen war der Vorsprung von Lok auf 4 Holz geschrumpft und die direkten Duelle konnten auch nicht mehr gewonnen werden. Es begann eine richtige Nervenschlacht auf der Bahn und den zusehenden Mitspielern, Uwe Ahrend büsste auf der letzten Bahn 5 Holz ein. Nun konnte nur noch Norbert Müller die Kohlen aus dem Feuer holen, unter großem Jubel traf er mit dem vorletzten Wurf den letzten verbliebenen Kegel und konnte noch einmal ins volle Bild spielen. Mit einer 7 zum Schluss holte er uns den ersten Auswärtssieg der laufenden Saison. Endstand aus Sicht der Zwickauer, 6:2 Punkte und 3044:3037 Holz. Mit 8:6 Tabellenpunkten steht der ESV Lok Zwickau auf Platz 6 von 9 Mannschaften.

Hier noch die Einzelergebnisse der Lok Kegler: Andreas Naatz 516 Holz, Jörg Wirth 546, Mirko Ulrich 501, Jörg Bretschneider 518, Uwe Ahrend 470 und Norbert Müller 493.

Anmeldung