Anmeldung

Sportjahr 2018

A+ A A-
  • Published in Sportjahr 2018
  • Hits: 1290

Am ersten Septemberwochenende stand die Vorrunde der Sächsischen Landesliga auf dem Programm. Bereits drei Wochen nach Schulbeginn mussten die Übungen auf Wettkampfniveau vorbereitet sein, um sich in Pirna für die Finalwettkämpfe Ende Oktober in Chemnitz zu qualifizieren.

Der ESV Lokomotive Zwickau e. V. war mit drei Mannschaften stark vertreten und präsentierte sich erstmals komplett einheitlich in neuen Gymnastikanzügen. Davon beflügelt, zeigten die Mädchen der Kindermannschaft, die im vergangenem Jahr den Aufstieg in die 1. Landesliga geschafft haben, eine geschlossene Teamleistung und sicherten sich den seit langem erhofften Finaleinzug. Zur Mannschaft gehören Mia Badstübner, Lilly Ender, Amalia Franz, Laney Meichsner, Antonia Piehler, Luana Sammarra, Emilia Winter und Charlott Wunderlich.

Die erste Frauenmannschaft, Silbermedaillengewinner des letzten Jahres, war im Vorfeld verletzungsbedingt stark geschwächt. Zur Mannschaft gehörten Marie Drechsel, Denise Hölperl, Ciara Mäuer und Cindy Weinrich. Um wenigstens mit fünf Turnerinnen ans Gerät gehen zu können, verstärkten Michelle Helkenberg und Anne Richter aus der zweiten Mannschaft das Erstligateam. Die jungen Frauen erkämpften sich mit einer starken Teamleistung am Ende Platz 3 und somit den nicht für möglich gehaltenen Finaleinzug. Ebenfalls im Finale sind die Turnerinnen aus Wesenitztal, Chemnitz und Frohnau.

Das Zweitligateam mit Lydia Heinitz, Laura Sophie Kienel, Maria Kloth, Anna Passin, Svenja Thiele, Luzie Ukas und Lucy Ann Wilhelm trat zeitgleich an die Geräte und versuchte den Verlust der beiden stärksten Turnerinnen zu kompensieren. Trotz der solide gezeigten Übungen an allen vier Geräten, konnten die Mädchen den direkten Abstieg in die 3. Landesliga nicht verhindern.

2018 09 01 Gerätturnen Vorrunde Landesliga 3

2018 09 01 Gerätturnen Vorrunde Landesliga 2

2018 09 01 Gerätturnen Vorrunde Landesliga 1

 

Anmeldung