Anmeldung
A+ A A-
  • Published in Aktuelles G
  • Hits: 232

Deutschland Cup 2024

Nach einer langen Anreise fand am Samstag, den 25. Mai 2024 der Deutschland-Cup im Gerätturnen in Dillingen/Saar statt. Die zwei besten Turnerinnen aus jedem Bundesland traten in der höchsten Leistungsklasse (LK 1) gegeneinander an. Der ESV Lokomotive Zwickau war in diesem Jahr mit drei Turnerinnen vertreten.

Der Wettkampftag startete mit der Altersklasse 12/13. Mit großer Aufregung hatte Zoriana Nabozhnyk zu kämpfen. Am Boden und Balken klappten nicht alle Schwierigkeiten, dafür erturnt sie am Barren mit 12,25 Punkten die zweitbeste Übung an diesem Gerät. Am Ende wurde sie mit Platz 7 von 31 Turnerinnen belohnt.

Im zweiten Durchgang starteten Emilia Winter (AK16/17) und Marie Drechsel (AK18-29) am Stufenbarren in den Wettkampf. Emilia Winter konnte sich erstmals für den Deutschland Cup qualifizieren und erturnt sich Platz 21. Mit Aufregung im Gepäck zeigte sie tolle Leistungen an allen Geräten, auch wenn nicht alles perfekt geklappt hat. Marie Drechsel konnte an Barren, Sprung und vor allem mit einer ausdrucksstarken Übung am Boden überzeugen. Am Balken lief dieses Mal nicht alles nach Plan, sie belegte am Ende Platz 23.

Regionaltrainerin Jana Brauße blickt trotz einiger Unsicherheiten zufrieden auf das Ergebnis. Im nächsten Jahr findet dieser Wettkampf im Rahmen des Internationalem Deutschen Turnfest in Leipzig statt.

Letzter Höhepunkt vor den Sommerferien ist der erste Landesligawettkampf am 08. Juni in Markkleeberg. Dort geht der ESV Lok mit drei Mannschaften an den Start.


DJB-2023 VDES-Bahn   KSB Zwickau Sport-pro-Gesundheit LSB-Sachsen KOMM-Logo
 

Anmeldung

fb iconLog in with Facebook