Anmeldung
A+ A A-
  • Published in Aktuelles G
  • Hits: 529

Zum 62. Mal lud der TV Frisch Auf Meißen e. V. am Wochenende zum traditionellen Meißner Hallenturnfest in die Sporthalle am Heiligen Grund ein. In diesem Jahr reiste bei winterlichem Wetter nur eine kleine Delegation des ESV Lokomotive Zwickau e. V. in die Porzellanstadt. Im großen Teilnehmerfeld des Großen Pokals gingen Julia Kloth und Anne Richter an den Start. Beide Lok-Mädchen konnten bereits so früh im Jahr ansprechende Leistungen zeigen und belegten nach stürmischem Balkenwetter Platz 19 und 24. Lucy-Ann Wilhelm konnte krankheitsbedingt nicht antreten.

Die erst 13-jährige Marie Drechsel stellte sich im Pokal der Meister der höchsten Leistungsklasse. Trotz der noch fehlenden Schwierigkeiten überzeugte sie vor allem mit sauberer Ausführung ihrer Übungen und belegte Platz 10. Denise Hölperl, die wieder für ihren Heimatverein Lugau an den Start ging, überzeugte in gewohnter Form und erkämpfte sich hinter Leanne Geiler vom TuS Chemnitz Altendorf den Silberrang.

2019 01 26 Gerätturnen Hallenturnfest Meißen 1

DJB-2019 VDES-Bahn   KSB Zwickau Sport-pro-Gesundheit LSB-Sachsen KOMM-Logo

Anmeldung