Anmeldung
A+ A A-
  • Published in Aktuelles G
  • Hits: 644

Am 14. April fanden in der Annaberger Silberlandhalle die Bezirksmeisterschaften des Turnbezirks Chemnitz in den Pflichtaltersklassen für die Jungen und Mädchen im Gerätturnen statt. Insgesamt waren 141 Starter aus 28 Vereinen am Start.

Vom ESV Lokomotive Zwickau waren 8 Turnerinnen und 1 Turner qualifiziert. Bei den jüngsten Aktiven belegte in der AK 7 und jünger die Zwickauerin Klara-Charlotte Petrak mit 47,2 Punkten einen hervorragenden 3. Platz. Louisa Sittner landete mit nur 0,1 Punkten Rückstand zu ihr auf Platz 5. In der selben AK erturnte sich Pauline Lehmann Platz 18 (45,95) von 35 Turnerinnen.

Stolz auf seine Leistung kann auch Kurt Schulze sein- er belegte unter 19 Turnern in der AK 8/9 den 4. Platz. Vor allem seine Wertungen an den Ringen, dem Sprung und am Boden sicherten ihm diese gute Platzierung.

Im guten Mittelfeld landeten Annika Linnemann (15.) und Stella Müller (28.) in ihrer Altersklasse 9.

Das gilt auch für Lotte Hähnge in der AK 10/11, sie beendete den Wettkampf mit einem guten

14. Platz. Vor allem mit ihren Leistungen an Balken und Sprung ist sie bei den Besten des Turnbezirkes zu finden. In dieser AK waren außerdem Jasmin Hatvani (27.) und Lilly Lippold (36.) am Start.

Am 15.4. fand in Chemnitz die Bezirksmeisterschaft männlich in den Kürklassen statt.

Luca Müller belegte hier in der AK 10/11 einen guten 8.Platz. Der zweite Starter der Lok-Turner, Timon Große landete mit Platz 11 ebenfalls im Mittelfeld. Beide turnten einen guten Wettkampf, konnten sich aber nicht für die Landesmeisterschaft qualifizieren.

2018 04 14 Gerätturnen Bezirksmeisterschaften 1

 2018 04 14 Gerätturnen Bezirksmeisterschaften 2

DJB-2019 VDES-Bahn   KSB Zwickau Sport-pro-Gesundheit LSB-Sachsen KOMM-Logo

Anmeldung