Anmeldung

Saison 2016/2017

A+ A A-
  • Published in Saison 2016/2017
  • Hits: 680

Zu Beginn sah man, beide Mannschaften waren bestrebt hinten sicher zu stehen und nichts an Chancen für den Gegner zu zulassen. Die Negativergebnisse der letzten Wochen nagten an beiden Teams. Das sah man vor allem in der Verwertung von Möglichkeiten. Wir mussten gehörig umstellen, da vier wichtige Spieler verletzungsbedingt fehlten bzw. wegen Urlaub nicht zur Verfügung standen. Auch schon in der ersten Halbzeit war das Spiel ausgeglichen. 3 Möglichkeiten wurden auf beiden Seiten liegen gelassen. In der zweiten Hälfte liefen wir dreimal alleine auf den Gästekeeper zu und scheiterten an ihm. Unsere Gäste hatten da eher Schusschancen im Strafraum, die aber alle samt das Tor verfehlten. Dann in der 68. Minute doch noch ein Tor. Nach schnellem und direkt gespieltem Angriff wurde Philipp Mitzscherling nach klasse Flanke von Aslan Azimi im Luftkampf derart weggeräumt, dass es einen Elfer geben musste. Michael Blechschmidt machte sicher die Führung. 10 Minuten später konnten wir nach Ballverlust an der Mittellinie eine Eingabe von links nicht verhindern. Den ersten Abschluss konnte Richard Weber im Loktor noch abwehren, aber den zweiten Ball machten die Gäste zum Ausgleich rein. Die letzten 12 Minuten ging es rauf und runter, beide Mannschaften wollten den Dreier, aber man übertraf sich mit den auslassen der Chancen gegenseitig. So geht diese Punkteteilung schon in Ordnung. Bei guter Chancenverwertung auf beiden Seiten wäre auch ein 6:6 möglich gewesen!

Fazit: Gut gespielt und auch eine Teilbelohnung dafür bekommen. Zu erwähnen der erste Einsatz im Landesklassenmännerteam der Lok vom A-Jugendspieler Martin Sommer. Auch in der nur kurzen Zeit zeigte er seine Fähigkeiten.

Lok spielte mit:

Weber, Bräu, Blechschmidt, Matthaeus, Azimi (82. Al Othmani) , Holler (72. Lang), Othman (84. Sommer), Jentzsch, Neumann, Schönherr, Mitzscherling,

Tore: 1:0 Blechschmidt (68. Elf.) , 1:1 Wagner (78.)

Schiedsrichter: Karsten Schiepe (Muldenhammer)

Zuschauer: 100

Anmeldung