Anmeldung
  • Published in Aktuelles ASG 11
  • Hits: 184
Marathonauftakt in der Messestadt
 
Das Leipzig eine Läuferstadt ist, erkennt man schon daran, dass einer der ersten großen 42er im neuen Jahr in der Sportstadt an der Pleiße startet. Bereits die 9. Auflage des Leipziger Wintermarathons fand wieder am 3. Januarwochenende statt. Es gilt eine 5 km Runde im Clara Zetkin Park, vorbei an der altehrwürdigen Pferderennbahn, entlang des Elsterflutbetts oder durch die Nonne, zu absolvieren. Ein Team besteht aus 3 Läufern und alle drei müssen gemeinsam 42 Kilometer laufend zusammen bleiben. Fällt einer aus, ist das Team disqualifiziert.
Insgesamt 3 Lokler beteiligten sich in zwei Teams bei moderatem Winterwetter an der Achtrundenjagd. Sybille Thieme und Marco Locke des ESV Lok Zwickau sowie Gastläufer Peter Clauß starteten im Mixteam "Rümpfwaldmix" und kamen in einer Zeit von 4:08:27 h auf Platz 9 ins Ziel. Günter Thieme vom Lok Traditionsteam "Die Winterschläfer" lief gemeinsam mit der Neuschwäbin und Ex-Loklerin Petra Neumann und dem Leipziger Ultraurgestein Thomas Egerland eine Zeit von 4:16:36 h ins Ziel. Das bedeutete Platz 12 in der Mixteam Wertung.
Betreut wurden die beiden Teams wieder in professioneller Art und Weise von Lok Barfußläufer Heiko Pfeifer. Abends ging es dann noch gemeinsam in die Bauernschänke nach Hölzel. So schön kann Marathon sein.
 
Keep on running
 
Günter
 
 
180120 leipzig180120 leipzig1

Anmeldung