Anmeldung
A+ A A-
  • Published in Aktuelles ASG
  • Hits: 192
So erst einmal allen ein gesundes neues Jahr gewünscht ☺ Der Kindersport startet pünktlich, ganz ohne Absage, ins neue Jahr 2022. In einer *kleinen Trainersitzung*, die überhaupt in der Art zum ersten Mal stattfand wurden die Eckpunkte besprochen, die wir uns so als *kleine Ziele* gesetzt haben. Unter anderem wollen wir natürlich die Teamfähigkeit erweitern, der Schulsport soll seine Regelmäßigkeit finden sowie einmal im Monat, je nach Abteilung (ob das funktioniert werden wir natürlich erst noch sehen) ein kleines Highlight in Form von Besuchen anderer Abteilungen bzw. besucht werden. Dazu werdet ihr aber wie immer rechtzeitig informiert.
Zur heutigen Sportstunde ging es recht ruhig zu. Es gab zu Beginn ein bisschen etwas zu erzählen. Zwei neue Kinder waren zum Schnuppern dabei und somit beschloss Sophie das Ganze wieder im *Kennenlernspiel* so zu gestalten, dass die Kinder sich untereinander kennen lernen. Jedes Kind bekam die Aufgabe sich vorzustellen, das Alter zu nennen und im Anschluss sich eine Sportübung auszudenken, die alle anderen nach machen mussten. Dies hat sehr gut geklappt. Danach hat sich Sophie noch einmal hinter jedes Kind gestellt und alle anderen mussten die *gemerkten* Namen nennen.. auch das war super. Nun ging es weiter mit dem Schwungtuch was Eric und Sophie schon vor der Stunde organisiert hatten. Zu gleich als eine Art Teamspiel.... Anfangs wurde nur geschwungen, dann die Namen der Kinder genannt. Diese mussten ganz schnell unter dem Tuch durch ehe sich dies wieder senkte. Folgend wurden auch Bälle aufs Tuch gelegt. Ziel war es diese dort kreisen zu lassen ohne das sie herunterfallen. Sehr gut kann man nur sagen!!! Aber nur so? Bissl langweilig... also alle Bälle drauf und schlagen was das Zeug hält. Die Bälle bedeckten den Hallenboden 😁🤣 und alle hatten Spaß dabei. Auch eine Höhle wurde aus dem Tuch gezaubert und alle befanden sich in kürzester Zeit unter dem Tuch ☺ Als die Bälle dann eingesammelt waren liefen die Kinder noch drei Runden in der Halle und stellten sich zur Trinkpause an. Nun teilten wir die Kinder ein bisschen auf. Während Sophie und Eric mit den *großen* die Abschlussspiele einläutete ging Maik mit den *kleinen und auch neuen* in den Gymnastikraum. Dort wurden die Kinder auf Herz und Nieren geprüft? Natürlich nicht ☺In erster Linie wollten wir uns so einen kleinen Einblick verschaffen was die kleinen schon können. So ging es zum Balancieren, Rollen und einen kleinen Krafttraining. So konnte man schauen wo Handlungsbedarf besteht bzw. ganz neues erlernt werden muß. Dies hat recht gut geklappt. Eigentlich wollten wir dort noch ein zwei Übungen machen aber leider war die Zeit schon rum.
Fazit: eine wunderschöne tolle erste Sportstunde, die auch durch die neuen Kinder schon zu positiven Nebeneffekten bei anderen Kindern geführt haben.
Danke auch an die Eltern von den neuen Kindern, die ihre Kinder uns anvertraut haben ohne selbst zu sehen was wir machen ☺
 

DJB-2023 VDES-Bahn   KSB Zwickau Sport-pro-Gesundheit LSB-Sachsen KOMM-Logo

Anmeldung